Wettervorhersage

Pillnitz

Barock ist auch der Garten der ehemaligen Sommerresidenz des sächsischen Hofes in Pillnitz. Tun Sie es dem Adel gleich und wandeln Sie im Labyrinth aus Buchsbaumhecken und Hainbuchen oder besichtigen Sie das im asiatischen Stil errichtete Palais an den Ufern der Elbe.
Zurück nach Dresden geht die Fahrt auf der Elbe entlang der Elbschlösser und Parkanlagen zum Großen Garten. Die größte Parkanlage der Stadt - im Wandel der Zeit durch verschiedene Landschaftsarchitekten geprägt - und ihr vielfältiger Charakter werden nicht nur von Dresdnern zur Entspannung und Freizeitgestaltung aufgesucht. 

InsiderTip: Gern buche ich Ihre Schiffsfahrscheine um mit einem Schiff der sächsischen Dampfschifffahrt in die Dresdner Altstadt zurückzukehren!

Meißen

Dem Lauf der Elbe folgend gelangen Sie zur Wiege Sachsens, nach Meißen. Das eindrucksvolle Ensemble von Albrechtsburg und Dom zieht jeden Besucher in seinen Bann. Hier wurden die katholischen Wettiner begraben, hier wurde Europas erste Porzellanmanufaktur gegründet, hier wurden der erste Homöopath und die "Fummel" geboren. Dies alles kennen Sie nicht? Kommen Sie mit uns, wir laden Sie ein, diese mittelalterliche, aufwendig sanierte Stadt kennen zu lernen. Daneben ist Meißen auch bekanntes Weinanbaugebiet.

Hier können Sie diesen Ausflug mit mir buchen.

Insider Tip: Runden Sie Ihren Meißen Besuch mit einer Weinverkostung ab!

Moritzburg

Erleben Sie Moritzburg in seiner Gesamtheit, harmonisch eingebettet in eine reizvolle Teichlandschaft, liegt das Jagdschloss mit Ledertapeten, ostasiatischen Porzellanen und der umfangreichen Geweihsammlung. Etwas abseits finden Sie das Fasanenschlösschen - ein Chinoiserie-Bau mit zauberhafter Innenausstattung, ein echtes "Das Paradies in der Nussschale".

Insider Tip: Eine Fahrt mit dem "Lössnitzdackel", der Schmalspureisenbahn, nach Radebeul durch die Lössnitzberge! 

Sächsische Schweiz - Romantik pur

Warum heißt das Elbsandsteingebirge "Sächsische Schweiz"?
Fernab der Hektik der Großstadt begegnen Sie wildromantischen Wanderrouten, einer unerschöpfliche Fülle bizarrer Felsgebilde, wildromantischer Schluchten und erhabener Tafelberge mit atemberaubenden Aussichten. Lernen Sie den "sächsischen Loreleyfelsen" kennen erkunden Sie mit uns die Festung Königstein. Die Festung Königstein ist ein einzigartiger Zeuge europäischer Festungsbaukunst und während einer Führung erleben Sie einen Streifzug durch die Geschichte dieser ehemaligen Wehranlage zu einem eindrucksvollen Ensemble von Bauwerken. 

Für Dresden Kenner: Erleben Sie die Sächsische Schweiz einmal anders- mit dem wildromantischen Kirnitzschtal, wo ein familiengeführtes Restaurant zum Verweilen und Speisen einlädt. Auf der Rückfahrt lernen Sie das Müglitztal mit dem Schloss Weesenstein kennen oder Sie besichtigen das weltberühmte Uhrenmuseum von Lange & Söhne in Glashütte.

Sie haben Fragen? Gern stehe ich Ihnen ffür Ihre Anfragen hier zur Verfügung.

Die Lausitz - Geschichte und Herausforderung

Natürlich ist die Niederlausitz bezaubend und bei einer Kahnfahrt durch den Spreewald kann man die Seele baumeln lassen. Entschleunigung pur. Bei dieser Kahnfahrt gibt es die Delikatessen - saure Gurken! Bei einem Rast können Sie auch wunderschöne Keramik kaufen.

Aber die Lausitz hat auch eine andere Seite - denn als Energiebezirk der DDR sie wurde diese geprägt durch den Kohleabbau im Tagebau. Und das ist die wahre Herausforderung in unserer Zeit. Lernen Sie die IBA Terrassen kennen und erfahren Sie mehr über die Rekultivierung der Lausitz, so wie es bereits im Leipziger Seenland umgesetzt wurde.  

Sie benötigen Hilfe bei der Planung Ihres Ausfluges? Hier stehe ich Ihnen sehr gern zur Verfügung.

IBA Terrassen mit Blick auf den zukünftigen Hafen

Leipzig- das sächsische Frankfurt

Cafe Riquet in Leipzig

"Mein Leipzig lob ich mir- es ist ein Klein- Paris"- das wusste schon der ehrwürdige Herr Goethe! Leipzig ist eine faszinierende Stadt. Es ist nicht nur die Stadt, die mit Bach, Schumann und Felix Mendelsohn Bartholdy Musikgeschichte geschrieben hat. Es ist und war eine weltoffene Stadt durch seine jahrhundertelange Messetradition. Und es ist die Stadt,  in der die Massendemonstrationen im Oktober 1989 begannen, die zum Fall der Mauer führten.  

Aufgrund meiner langjähringen Erfahrung als Reiseleiterin begleite ich Sie gern auf Ihrem Ausflug nach Leipzig.

 

 

 

Die Lausitz - Entdeckungen entlang der Via Regia

Das Zisterzienserkloster Ostritz

Noch fast entdeckt liegt ddie Lausitz östlich von Dresden. Doch sie ist eine Reise wert. Schon allein die Städte Bautzen- das sächsische Nürnberg und auch Görlitz die östlichste Stadt und Grenzstadt zu Polen erzählen einen spannende Geschichte. Sie sind neugierig geworden?

Gern begeite ich Sie auf diser Fahrt, auf der Sie auch das Kloster Ostritz und die Umgebindehäuser in Obercunnersdorf besichtigen können.      

Erzgebirge

Die Frauen am Klöppelkissen, die Männer schnitzend, die Familien in den Hutzenstuben, umgeben vom Bratapfelduft. Weihnachtszeit ist Erzgebirgszeit. Aber das Erzgebirge hat weit mehr zu bieten: sakrale Kunst in Annaberg, Orgelmusik im Freiberger Dom, Besucherbergwerke und die größte private Mineraliensammlung der Welt. Folgen Sie mir auf den Spuren sächsischer Geschichte und des Münzwesens in Sachsen!

Erfahren Sie außerdem auf dem Weg in die höchstgelegene Stadt Deutschlands sächsische Industriegeschichte: die Fichtelbergbahn!